Moderne Schließanlagen bieten Sicherheit, Komfort und Zukunft

Sicherheit beginnt nicht erst an Ihrer Wohnungs- oder Bürotür. Zum Beispiel können Hauseingangstüren, Tore oder andere vorgelagerte Türen für sicherheitsrelevante Bereiche durch Schließzylinder mit höherer Ausstattung (z. B. VdS-Zertifikat) gesichert werden. Durch diese Kombination verschiedener Sicherheitsniveaus innerhalb einer Schließanlage kann man aktuelle und zukünftige Strukturen ökonomisch planen und Sicherheit mit Komfort verbinden – alles mit nur einem Schlüssel.

Schließanlagen sichern und regeln Zutrittsberechtigungen

Eine Schließanlage von ABUS wird "maßgeschneidert" und individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Dabei wählen Sie aus einem breiten Programm unterschiedlicher Schließsysteme in verschiedenen Sicherheitsstufen. Bei der Planung einer neuen Schließanlage rechnet ABUS stets eine Reserve von etwa 20 Prozent für eine evtl. künftige Erweiterung Ihres Gebäudes - und damit der Anzahl der Schließzylinder - mit ein.

Mit einer Schließanlage vergeben Sie klare Zugangsberechtigungen an unterschiedliche Personen. Innerhalb der Schließanlage verfügen Sie über Einzelschlüssel, Gruppenschlüssel und Generalschlüssel. Eine Nachbestellung von verloren gegangenen Schlüsseln oder ein Austausch von Zylindern ist bei ABUS selbst nach 20 Jahren noch möglich. ABUS verfügt über langjährige Erfahrungen in der Planung und Umsetzung komplexer Schließanlagen für

Verwaltungsgebäude

Produktionsstätten

Krankenhäuser

Wohnungsgenossenschaften und -Gesellschaften

Hotels

Kraftwerke

Schulen

Wohn- und Geschäftsgebäude

uvm.

Auch für kleine Objekte und Wohngebäude ist eine Schließanlage oder Gleichschließung vorteilhaft und sehr komfortabel. Sie können beispielsweise in einem Einfamilienhaus für jede Tür (z. B. Haustür, Briefkasten, Kellertür und Garage) jeweils einen Zylinder mit der gleichen Schließung einbauen. Vorteil: Jedes Familienmitglied benötigt nur einen Schlüssel für alle Türen, ein dicker Schlüsselbund gehört der Vergangenheit an.

 

Schließanlagen ermöglichen ein effizientes Gebäudemanagement

Viele Schlüssel und eine unübersichtliche Schlüsselverwaltung kosten Zeit und Nerven. Moderne Schließanlagen aus dem Hause ABUS ermöglichen ein zeitgemäßes Gebäudemanagement. Der Hausmeister oder ein Angestellter in der Verwaltung, jeder Mitarbeiter erhält nur einen Schlüssel für seinen Organisationsbereich.

Gleiches gilt für elektronische Schließsysteme. Auch hier genügt ein Chip-Schlüssel oder ein Proximity-Schließmedium für die Bedienung aller Türen, für die der Nutzer eine Berechtigung hat. Diese Berechtigungen lassen sich flexibel verwalten und bei Bedarf anpassen.

Im Privatbereich werden auch gerne Systeme mit der zusätzlichen Möglichkeit der Code-Eingabe eingesetzt. Der Vorteil hier: auch bei zugefallener Tür oder vergessenem Schlüssel oder Chip kann der Nutzer die Tür über seinen eigenen Code öffnen.

ABUS Produkte

•  Mechanische Schließsysteme erhöhen die Sicherheit im Privatbereich

•  Für intelligentes Gebäudemanagement bietet das ABUS Sortiment Schließanlagen für gewerbliche Objekte

Zum Seitenanfang